Smono 4 Vaporizer Test & Preisvergleich | Kaufen oder Nicht ?

Der Smono No. 4.0 Vaporizer

Der tragbare Smono 4 Vaporizer ist das Nachfolgemodell des Smono 3. Der Vaper in gewölbter Form ist wie sein Vorgänger für das Verdampfen von Kräutern, Ölen und Wachsen entwickelt worden. Die Marke Smono Vape setzt auch hierbei mit einem Mundstück aus Glas, sowie einer Keramikkräuterkammer auf hochwertige, langlebige Materialien. Auf dem digitalen OLED Display erhalten Sie genaue Angaben zur Temperatur und Akkustand.
Für den richtigen Start mit Ihrem neuen E-Dampfer wird dieser inklusive einer Kammer für Öle und Wachse, einem Siebe-Set, Reinigungsbürste, Pinzette und Füllwerkzeug geliefert. Dazu gibt es ein USB Ladekabel und eine Bedienungsanleitung. Was genau nun aber die Eigenschaften des Smono 4 sind und wie er im Gegensatz zu seinem Vorgänger abschneidet, erfahren Sie im Folgenden.

Der Smono 4 im Test

Dampfqualität und regulierbarer Luftstrom

Der Smono 4.0 kann mit seiner Keramikkräuterkammer mit etwa 0,3 Gramm Kräutern befüllt werden. Neben Kräutern kann dieses Vaper Modell zudem mit Ölen und Wachsen befüllt werden. Das macht ihn vielseitig einsetzbar und flexibel für unterschiedliche Geschmäcker. Beim Dampfen sorgen Luftlöcher, die in der Keramikkammer eingelassen sind, dafür, dass Ihre verwendeten Materialien gleichmäßig erhitzt werden. So wird der Inhalt besonders schonend durch die Heizmethode der Konvektion verdampft und durch den lebensmittelechten Dampfer geleitet.
Ein besonderer Aspekt des Smono4 ist die Möglichkeit, den Luftstrom individuell zu regulieren. Mit dem Drehen eines kleinen Hebels an der Unterseite des E-Dampfers stellen Sie sich so ganz einfach die Dichte des Dampfes nach Ihrem Geschmack ein. Auch der Widerstand beim Ziehen am Vaporizer 4 wird damit auf Ihre Bedürfnisse angepasst.
Da der Inhalt nur verdampft und nicht verbrannt wird, fällt der Dampf bei diesem Smono Modell nicht zu stark aus. Damit hat er den Vorteil, schonender für Ihre Atemgänge zu sein und erleidet geschmacklich keinen Nachteil.
Besonders überzeugend ist darüber hinaus die schnelle Aufheizzeit von nur 18 Sekunden. So ist der Vaporizer 4 ohne langes Warten direkt einsatzbereit.

Minimalistisches Design und hochwertige Qualität

Mit einer Größe von 5,5cm x 2,6cm x 11,8cm ist der Smono4 etwas größer als sein Vorgänger Smono3. Aber auch dieses Modell hat die Vaporizer Marke kompakt und perfekt für unterwegs gehalten. Mit seiner gekrümmten Form ist der tragbare Vaporizer zudem sehr handlich gestaltet.
Für die Kräuterkammer setzt die Marke auf hochwertiges, lebensmittelechtes Keramik. Dieses ist nicht nur langlebig, sondern bestärkt auch die gleichmäßige Verdampfung des Inhalts und einen reinen Geschmack. Ihr optimales Geschmackserlebnis beim Dampfen wird hierbei auch von dem Glasmundstück unterstützt, was langlebiger und angenehmer ist als eine Plastikvariante.
Für den äußeren Schutz ist der tragbare Vaporizer mit robustem Aluminium umhüllt. So entsteht selbst unterwegs kein so schneller Schaden.
Optisch tritt der Dampfer in einem modernen Dunkelgrau auf. Minimalistisch gehalten finden Sie lediglich den Markennamen auf dem Vapor wieder. So erscheint der Smono 4 zeitlos und schlicht, passend für jeden.

Minimalistische Bedienung

Nicht nur beim Design, sondern auch bei der Bedienung wurde der Smono 4.0 minimalistisch gehalten. Sie steuern die An- und Ausschaltung sowie die Temperaturregulierung so nun nur noch mit einem statt drei Knöpfen, wie es beim Vorgängermodell war. Um mit dem Dampfen zu beginnen, müssen Sie den Multifunktionsknopf fünf Mal schnell drücken. Mit einer kurzen Vibration schaltet sich der Dampfer dann mit einem offenen Schloss-Symbol auf dem OLED Display ein. Auf die selbe Weise wird der Vaporizer auch wieder ausgeschaltet und bestätigt auch diesen Vorgang mit einer kurzen Vibration und einem geschlossenen Schloss-Symbol auf dem Display.
Dann können Sie auch schon die Temperatur einstellen. Mit einem langen Drücken auf dem Multifunktionsknopf gehen Sie so die verschiedenen Temperaturstufen einfach durch. Diese können Sie auf dem Display verfolgen, wo Sie auch Akkustand sowie restliche Laufzeit vor Abschaltung finden.
Damit ist die Bedienung unkompliziert gehalten und ermöglicht trotzdem individuelle Anpassungen der Temperatur und auch den Luftstrom.
Auch die Säuberung und Instandhaltung des Vapors ist trotz der kleinen Größe sehr einfach gehalten. Dafür ist der Lieferumfang mit vorhandenem Reinigungszubehör von Vorteil.

Akku- und Ladezeit

Der Smono 4 Vaporizer ist ausgestattet mit einem 2300 mAh Akku. Mit einer solchen vollen Akkuladung können Sie in der Regel 8 bis 10 Dampf-Sitzungen genießen. Damit liegt die Kapazität des Nachfolgemodells vom Smono3 im durchschnittlichen Bereich. Den Akkustand können Sie während den Sitzungen problemlos auf dem OLED Display verfolgen. Danach ist der Dampfer ganz simpel mit einem Micro USB Kabel aufzuladen. Dafür benötigt er eine akzeptable Zeit von 90 Minuten. Nachteile sind nur, dass er während dem Laden nicht genutzt werden kann und auch der Akku selbst fest verbaut, also nicht austauschbar ist.

Temperatur- und Luftstromanpassung

Nach Anschalten des Smono4 beginnt die Aufheizung der eingestellten Temperatur direkt und erreicht auch schnell Ihre gewünschte Gradzahl. In der Regel sind es nur etwa 18 Sekunden, die der Vaporizer benötigt und schon können Sie mit dem Dampfen beginnen. Für die Temperaturregulierung stehen Ihnen acht Temperaturstufen zur Verfügung. Von 160°C – 230°C können Sie die passende Temperatur in Schritten von 10°C individuell anpassen. Damit ist die Temperatureinstellung zwar nicht gradgenau einstellbar, aber immer noch ziemlich genau. Zwischen diesen Temperaturstufen wählen Sie, indem Sie den Multifunktionsknopf lange gedrückt halten. Dabei können Sie auf dem Display ablesen, wie sich die Temperaturanzeige erhöht, bis sie in den 10er Schritten wieder von vorne beginnt. Bei Erreichen der gewählten Temperatur gibt der Vapor ein Signal in Form einer kurzen Vibration wieder. Diese ausgewählte Temperatur können Sie dann auf dem OLED Display des Smono 4.0 neben dem Akkustand ablesen. Dabei erkennen Sie sowohl die Soll-, als auch die Ist-Temperatur.
Was ebenso auf dem Display zu sehen ist, ist die übrige Zeit, bis sich der Vaporizer automatisch ausschaltet. Diese Abschaltautomatik ist ein Sicherheitsmechanismus, der obendrein den Akku schont. Sie erkennen ihn auf dem Display anhand einer runterzählenden Zahl und merken das Ausschalten anhand einer kurzen Vibration.

Lieferumfang

Neben dem Smono 4.0 Vaporizer erhält man eine Kammer für Öle und Wachse, sowie ein Siebe-Set. Eine Pinzette, Reinigungsbürste und Füllwerkzeug ist ebenso vorhanden. Zum Aufladen enthält das Paket ein USB-Ladekabel und obendrein noch eine Aufbewahrungsbox. Abgesehen davon wird eine Bedienungsanleitung, die auf Deutsch und Englisch ist mitgeliefert, damit Ihrer Nutzung nichts mehr im Weg steht.

Zubehör

Für noch mehr Genuss und einen Vaporizer, von dem Sie noch lange was haben, bieten sich die Reinigungsprodukte von Smono an. Zudem können Sie mithilfe von einem passenden Grinder Crusher Ihre Kräuter zum Dampfen vorbereiten und noch besser genießen. Hilfsmittel wie Siebe finden Sie ebenso einfach von Smono oder ähnlichen Vaper Ausstattern.

Lohnt sich der Smono 4 Vaporizer?

Vorteile

-Gut geeignet für Einsteiger
-Hochwertiges Material
-Einfaches Aufladen
-Schnelles Aufheizen
-Auch zum Verdampfen von Wachs und Öl geeignet
-kompakt und transportabel
-Einstellbarer Luftstrom

Nachteile

-fest verbauter Akku
-keine gradgenau Temperatureinstellung
-nicht während der Ladung einsetzbar

Die Unterschiede zwischen dem Smono 3 vs Smono 4

Smono Vape 4 Version 2020 Vaporizer - Auslaufversion - Verdampfer...
Smono 3.3 Vaporizer - Neuste Version mit Glasmundstück - kein Nikotin
Smono Vape 4 Version 2020 Vaporizer - Auslaufversion - Verdampfer...
Smono 3.3 Vaporizer - Neuste Version mit Glasmundstück - kein Nikotin
Preis
55,00 EUR
84,00 EUR
Prime
-
Sterne-Bewertung
-
-
Temperatur
160° C bis 230° C
160° C bis 221° C
Temperatureinstellung
in 10° C Schritten
Gradgenau
Ladezeit
90 Minuten
2 Stunden
Öl / Wachs / Kräuter
Smono Vape 4 Version 2020 Vaporizer - Auslaufversion - Verdampfer...
Smono Vape 4 Version 2020 Vaporizer - Auslaufversion - Verdampfer...
Preis
55,00 EUR
Prime
-
Sterne-Bewertung
-
Temperatur
160° C bis 230° C
Temperatureinstellung
in 10° C Schritten
Ladezeit
90 Minuten
Öl / Wachs / Kräuter
Smono 3.3 Vaporizer - Neuste Version mit Glasmundstück - kein Nikotin
Smono 3.3 Vaporizer - Neuste Version mit Glasmundstück - kein Nikotin
Preis
84,00 EUR
Prime
Sterne-Bewertung
-
Temperatur
160° C bis 221° C
Temperatureinstellung
Gradgenau
Ladezeit
2 Stunden
Öl / Wachs / Kräuter

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger hat sich der Smono 4.0 in seiner Größe ein wenig vergrößert, was aber nicht an der Handlichkeit gehapert hat. Der Vaporizer kann ebenso transportabel genutzt werden wie sein Vorgänger und erscheint umso minimalistischer. Das Design wurde von drei auf nur einen Multifunktionsknopf reduziert und bewies sich im Test als komfortable Lösung.
Worin der Smono4 seinem Vorläufer-Modell nachsteht, ist die präzise Temperatureinstellung. Während Sie beim 4er Modell nur in 10er Schritten zwischen den Temperaturen wählen können, bietet Smonos 3er Modell eine gradgenaue Einstellungsmöglichkeit. Dafür gewinnen Sie beim Smono 4 ein paar Grad mehr zum Dampfen und haben die Möglichkeit, den Luftstrom nach Ihren Wünschen einzustellen. Das kann man beim Vorläufer leider nicht.
Auch die Akkuleistung ist beim größeren 4er Modell natürlich größer und kann dementsprechend auch schneller aufheizen.
Insgesamt haben beide Modelle ihre Vor- und Nachteile, die sie aber nicht weniger zu Produkten mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis machen. Besonders als Einsteiger sind Sie mit beiden Modellen und ihren umfassenden Lieferumfängen gut ausgestattet.

Das Fazit zum Smono 4 Vaporizer

Der Test zeigt, dass der Smono 4.0 Vaporizer genauso wie sein Vorgänger ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Er ist handlich, schlicht und optimal für unterwegs. Dabei erscheint er mit seinen Einstellungs- und Befüllmöglichkeiten als toller Allrounder, der simpel zu bedienen ist. Ohne Probleme eignet sich der Smono4 so auch optimal als Einsteigermodell. Vor allem der breite Lieferumfang macht diesen Einstieg umso einfacher.
Die Handhabung ist einfach, während der Geschmack Dank hochwertigen Materialien klar und intensiv schmeckt. Die Dampfbildung ist zwar nicht übermäßig, aber im guten durchschnittlichen Bereich und schont dabei vor allem die Atemwege.
Insgesamt bietet der Smono4 also viele nützliche Features für Sie, die auch Aspekte wie die Temperatureinstellung in 10er Schritten etwas ausgleichen. Auch die 10 Jahre Garantie spricht für die Zuverlässigkeit, die das Modell und die Marke Smono selbst bieten.

Schreibe einen Kommentar